Größerer Penis – So bekommst du einen größeren Schwanz

Wir vermuten, dass die meisten Männer ein paar Zentimeter mehr gebrauchen könnten oder zumindest nicht ablehnen würden, würden sie das Angebot bekommen. Für einen Großteil der Männer bleibt es vermutlich beim Traum, für diejenigen, die bereit sind, dafür zu arbeiten, kann der Traum von einem größeren Penis aber tatsächlich zur Wirklichkeit werden. Wir helfen dir!

Beachte, dass der Artikel Affiliate-Links, i.e. gesponserte Links enthält.

Du bist zweifelsohne nicht der Erste, Einzige oder Letzte, der einen Blick in die Boxershorts geworfen und dich gefragt hast:

Wie bekomme ich einen größeren Penis?

Fangen wir damit an, ein für alle Mal festzustellen, dass es kein Wundermittel gibt, das dich über Nacht mit einem Schaft bewaffnen kann, der sich mit dem eines ausgewachsenen Hengstes messen kann. Pillen und Tabletten, die dir einen längeren Scheuerlappen versprechen, sind reine Erfindung. Schön wäre es, aber es gibt leider keine Zaubermixtur – wenn du Ergebnisse sehen möchtest, musst du Zeit und Energie in Projekt Penis investieren.

Die gute Nachricht ist, dass es tatsächlich nicht unmöglich ist, einen größeren Penis zu bekommen, sofern du bereit bist, dafür zu arbeiten. Im Folgenden stellen wir dir ein paar der Methoden dar, die dir dabei helfen können.

Der findes flere metoder, teknikker og forskelligt udstyr du kan bruge, for at opnå et større lem. Hvilken der er den rigtige for dig, ved du kun selv. Vi hjælper dig med at blive klogere på dine muligheder.

So bekommst du einen größeren Penis

Es gibt mehr Methoden, Techniken und Ausstattung, die dir einen größeren Penis geben können. Welche Methode für dich die richtige ist, weißt nur du. Wir helfen dir, schlauer zu werden.

Penis-Extender zur Penisverlängerung

Du hast zweifelsohne schon von Penis-Extendern gehört, und zwar mit gutem Grund. Sie funktionieren nämlich. Wenn sie dennoch nicht verbreiteter und beliebter sind, ist es vermutlich darauf zurückzuführen, dass es einen großen Einsatz erfordert, deutliche Ergebnisse zu erreichen.

Du musst nämlich darauf vorbereitet sein, bis zu 6 Stunden am Tag mit dem Schwanz in der Maschinerie zu verbringen. Tust du das, solltest du nach etwa 6 Monaten deutliche Ergebnisse sehen können.

Funktionieren Penis-Extender?

Ja, tatsächlich!

Wir verstehen, wenn du skeptisch bist, denn es hört sich ehrlich gesagt ein wenig zu gut an, um wahr zu sein, aber es stimmt – Penis-Extender funktionieren!

Eine Gruppe von italienischen Forschern fiel es anscheinend auch schwer, daran zu glauben – sie haben den Effekt des Penisverlängerungsgeräts nämlich untersucht und am Ende der Testphase hat sich tatsächlich erwiesen, dass die Versuchspersonen sich über ein Glied freuen konnten, das im Durchschnitt 1,7 Zentimeter gewachsen sei. Nicht schlecht, oder?

Tut es weh oder ist es gefährlich?

Wie mit den meisten anderen Produkten für den alltäglichen Gebrauch hast du nichts zu befürchten, solange du den Penis-Extender richtig benutzt.

Es tut weder weh tun noch schadet es deinem besten Freund, einen Penis-Extender zu verwenden. Lese aber die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, bevor du ihn in Anspruch nimmst.

Welchen Penis-Extender sollte ich wählen?

Es gibt viele verschiedene Penis-Extender auf dem Markt; welchen du wählen solltest, hängt in erster Linie davon ab, welche Funktionen dir wichtig sind beziehungsweise wie viel Geld du ausgeben möchtest.

Wir raten dazu auf, die verschiedenen Modelle und Marken auf Trustpilot und ähnlichen Seiten zu überprüfen und die Produktbeschreibung durchzulesen, bevor du einen zufälligen Penis-Extender kaufst. Klicke auf den grünen Button unten, um unsere Auswahl an Penisverlängerungsgeräten zu sehen – hier kannst du auch mehr über die verschiedenen Modelle lesen.

Penispumpen

Eine Penispumpe kann deinen Penis zwar größer machen, jedoch nicht permanent.

Das heißt aber nicht, dass es reine Zeitverschwendung ist, eine Penispumpe zu verwenden, denn obwohl die Vergrößerung nicht permanent ist, hält sie lange genug, um eine glückliche Frau zu beeindrucken.

EIS Penispumpe mit Silikon-Manschette, 24 cm

Wie funktioniert eine Penispumpe?

Wie der Name andeutet, handelt es sich bei diesem Gerät um eine Pumpe. Mithilfe von Luft- oder Wasserdruck wird ein Vakuum gebildet, das am Penis ‚zieht’. Es mag unangenehm klingen, kann aber durchaus angenehm sein – wir kennen viele Männer, die die Penispumpe auch für Stimulation und Befriedigung verwenden.

Nach wenigen Minuten mit dem Lümmel im Gerät ziehst du ihn wieder raus und bewunderst das Ergebnis – einen größeren Penis!

Mehr Befriedigung mit einer Penispumpe

Das Nutzen einer Penispumpe wirkt sich nicht nur positiv auf den Penisumfang aus, sondern auch auf die Empfindlichkeit. Nach dem Nutzen der Pumpe wird der Penis empfindlicher gegenüber Berührungen, was letztendlich besseren (Solo-)Sex bedeutet!

Befriedigung gibt es wie erwähnt auch, wenn du die Pumpe benutzt. Die Penispumpe stimuliert den Penis auf besondere Weise und wird deshalb auch häufig als Masturbations- und Sexspielzeug verwendet. Es gibt sogar Penispumpen, die drinnen gerillt und genoppt ist – für extra Stimulation und Befriedigung.

Penispumpe günstig kaufen

Penispumpen gibt es in allen Preisklassen. Bei Libidinous haben wir eine große und bunte Auswahl an Penispumpen zusammengestellt, die sowohl elektrische als auch klassische Modelle enthält, alle von anerkannten Produzenten.

Klicke unten, um die gesamte Auswahl zu sehen und mehr über die verschiedenen Modelle zu erfahren.

Penishüllen

Die Penishülle ähnelt auf dem ersten Blick einem Kondom. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Verhütungsmittel gegen Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten, sondern um ein Sexspielzeug für mehr Befriedigung beim Sex.

Die Penishülle wird einfach über den steifen Penis gezogen, wodurch die Erektion größer wird.

Muscle Cock Sheath: Penishülle, schwarz

Größerer Penis und mehr Genuss

Es sei denn, du trägst die Penishülle auch im Alltäglichen, kann man leider nicht behaupten, dass der Penis permanent größer wird. Was wir jedoch versprechen können, ist, dass du dein*e Partner*in beim Sex komplett ausfüllen kannst. Zudem funktioniert die Penishülle etwa wie ein Penisring, indem sie frühzeitiges Kommen effektiv vorbeugt, was letztendlich besseren Sex bedeutet – für dich und sie!

Der Gedanke an eine Hülle aus Silikon, die über den Penis gezogen wird, mag nicht sexy sein, in der Hitze des Gefechts spielt es aber keine Rolle, dass die extra Zentimeter nicht dir gehören – vor allem nicht für sie. Es gibt auch Penishüllen, die für die Befriedigung der Frau außen genoppt sind, was die Chancen auf einen vaginalen Orgasmus wesentlich steigert.

Eine Penishülle kann kein Kondom ersetzen!

Die Penishülle wird zwar oft mit einem Kondom verglichen, kann aber kein Kondom ersetzen. Eine Penishülle schützt weder gegen Schwangerschaft noch Geschlechtskrankheiten.

Vergesse also nicht, ein Kondom zu verwenden, wenn es notwendig ist!

Welche Penishülle sollte ich wählen?

Die Auswahl an Penishüllen ist groß und bunt und es kann deshalb eine Herausforderung sein, sich einen Überblick zu verschaffen. Auch unsere Auswahl an Penishüllen enthält etwas für jede Präferenz: Glas, Gummi, Silikon, genoppt, glatt, mit und ohne Vibrator.

Welche Penishülle für dich die passende ist, weißt nur du. Finde unsere gesamte Auswahl unten und klicke eventuelle auf die Produktbilder, um mehr über Material, Anwendungsmöglichkeiten etc. zu erfahren.

Daddy Cocksheath: Penis-/Hodenhülle, smoke

Penisübungen

Mit viel Geduld und den korrekten Übungen kannst du deinen Penis tatsächlich größer trainieren. Es fordert jedoch Zeit, Arbeit und Dedikation, sichtbare Ergebnisse zu erreichen. Wenn du bereit bist, dafür zu arbeiten, ist hier eine Reihe verschiedener Übungen für daheim, die dir hoffentlich dabei helfen kann, dein Ziel zu erreichen.

Wichtig ist, Geduld zu haben, denn es kann Monate dauern, bis du Ergebnisse sehen kannst. Bleibe dran!

Vor den Übungen

Es kann verlockend sein, mit den Penisübungen gleich loszulegen. Allerdings ist es oft ein Vorteil, sich davor ein wenig vorzubereiten. Wie erklären wir im Folgenden.

Setze dir ein Ziel

Wie beim Fitness- und Lauftraining ist es immer ein Vorteil, sich ein Ziel zu setzen und dies beim Training vor Augen zu haben. Versuche, konkret zu sein – es reicht oft nicht, dass man einfach sportlicher beziehungsweise größer werden möchte.

In diesem Fall ist das Endziel natürlich ein paar extra Zentimeter, doch wenn man gerade erst angefangen hat, ist das oft ein wenig zu vage und abstrakt. Setze dir ein „hier und jetzt“-Ziel – zum Beispiel, dass du zwei Mal am Tag trainieren möchtest. Es wirkt einfacher und machbarer, zwei Mal am Tag zu trainieren als sich ein paar extra Zentimeter zuzulegen, was vor allem am Anfang eine Hilfe sein kann.

Messe deinen Penis

Es versteht sich vielleicht von selbst, dass es ein Vorteil ist, die Anfangsgröße zu messen, bevor man mit den Übungen loslegt; wir erwähnen es aber trotzdem.

Um einschätzen zu können, ob das Training etwas bringt, musst du den Ausgangspunkt selbstverständlich kennen. Deshalb: Hervor mit dem Messband, dem Lineal, dem Zollstock oder was auch immer du bevorzugst. Schreibe deine Größe auf einen Zettel auf und hebe ihn irgendwo auf, wo keiner ihn nicht findet.

Nach einer Weile mit täglichem Training kannst den Zettel wieder herausholen, deinen Penis erneut messen und die zwei Zahlen vergleichen. Nichts ist motivierender, als Fortschritte zu erkennen!

Bonus: Mache ein paar Bilder von deinem Penis. Es ist immer lustig, zurückblicken und vergleichen zu können, wenn du das erwünschte Ergebnis erreicht hast. Vergesse aber nicht, dein Dick Pic vor neugierigen Schnüfflern zu verstecken. Keiner will, dass deine Mutter es findet, wenn sie zu Besuch kommt.

Mache dich warm

Ob man Kraft, Lauf oder Cardio trainiert, es ist immer ein Vorteil, sich vor dem Training gut warm zu machen. So vermeidet man am besten, sich zu verletzen.

Es kann verlockend sein, gleich loszulegen – überlege aber, deinen Penis davor kurz warm zu machen, indem du ihn sanft massierst, damit Blut in die Schwellkörper strömt. Verwende eventuell ein lauchwarmes Handtuch, um ihn danach einzuwickeln, damit er warm bleibt.

Wenn dein Schwanz warm und entspannt ist, ist es Zeit für Übungen!

Penisübungen – so tust du

Genug Drumherumreden. Fangen wir mit den Übungen an.

Längerer Penis Übungen

Die erste Übung, die du machen kannst, wird auch „Stretching“ genannt. Wie der Name andeutet, geht es darum, am Penis zu ziehen, damit er mit der Zeit länger wird.

Wichtig ist, dass dein Penis warm, schlaff und entspannt ist. Wenn er steif ist, kannst du die Übung nicht korrekt ausführen.

Packe den Lümmel mit einer Hand und fange an, ihn zu ziehen. Nicht so hart, dass es weh tut, aber genug, dass du die Grenze spürst. Sorge dafür, in alle Richtungen zu ziehen, damit das „Stretching“ eben wird. So vermeidest du, einen eher schiefen Penis zu bekommen.

Wenn du erregt wirst – was leicht passieren kann – dann warte kurz, bis dein Penis wieder schlaff wird. Denke eventuell an deine Uroma in Bikini, einen Igel, der überfahren worden ist, oder was auch immer für dich funktioniert. Das Wesentliche ist, dass dein Penis schlaff und entspannt ist, wenn du die Übung machst.

Dickerer Penis Übungen

Wenn du dir einen breiteren Penis wünschst, gibt es zum Glück auch eine Übung dafür. Diese Übung kann ich am besten mit dem Melken einer Kuh vergleichen. Das ist nämlich ungefähr, was du mit deinem Penis machen musst.

Vergesse nicht, deinen Penis davor gut warmzumachen!

Packe deinen Penis an der Wurzel fest zu und führe dann die Hand von unten nach oben bis zum Peniskopf. Drücke zu, als würdest du eine Kuh melken beziehungsweise die letzte Zahnpasta aus der Tube klemmen. Wechsle dann die Hand und wiederhole die Bewegung. Mache so weiter, bis du genug trainiert hast.

Scroll to Top