Lap Dance: So verführst du deinen Partner mit einem Lap Dance

Ein Lap Dance kann sehr erregend sein und ist hervorragend als Vorspiel zum Sex – wenn man sich also Mühe gibt und es ordentlich tut. Im Folgenden kannst du unseren Ratgeber dazu lesen, wie du deinen Partner mit einem sexy Lap Dance verführst.

Es gibt kaum einen Mann auf der Welt, der keine Lust auf einen Lap Dance von seiner Partnerin hat. Leider unterlassen viele Frauen, es zu versuchen, weil sie Angst haben, zu scheitern.

Mit unserem Ratgeber sind die Chancen, dass es scheitert, minimal und das Risiko, dass die Vorstellung peinlich wird, jedoch sehr klein. Wenn du diesen Artikel zu Ende gelesen hast, kannst du so gut verführen, dass du dich beim lokalen Stripclub bewerben kannst – das gewährleisten wir!

Bevor wir loslegen und dir konkrete Tipps dazu geben, wie du einen perfekten Lap Dance lieferst, möchten wir vor allem Folgendes betonen:

Unterlasse, es viel zu ernst zu nehmen

Viele machen den Fehler, dass sie den Lap Dance viel zu ernst nehmen. Du wirst nicht geprüft, dein Einkommen hängt nicht davon ab und dein Sexleben bestimmt auch nicht.

Wenn etwas schiefgeht, und das tut es vielleicht, dann lache darüber. Es ist keine Katastrophe, wenn du ihm aus Versehen mit dem Knie in die Hoden triffst, über deine eigenen Füße stolperst oder eine Vase umkippst. Lache darüber.

Siehe auch: So geht der perfekte Blowjob

Wenn die Stimmung entspannt, locker und ohne große Erwartungen ist, wird dein Lap Dance auch besser. Außerdem mögen die meisten Männer Frauen mit Humor und Selbstironie, die über ihre eigenen Schnitzer lachen können. Wer weiß, vielleicht wird er noch verrückter nach dir, wenn du scheiterst und darüber lachst statt dich auf dem Klo zu verstecken.

Ratgeber zum Lap Dance: In 6 Schritten tänzerisch verführen

In 6 einfachen Schritten (und ein wenig Training) kannst du eine Expertin darin werden, Lap Dances zu geben, die jeden Mann um den Verstand bringen.

Wenn er sich nach diesen 6 Schritten nicht gierig auf dich stürzt, muss etwas mit ihm los sein. Wir möchten zwar keine Verkünder schlechter Nachrichten sein, doch wenn er sich nicht gleich auf dich stürzt, nachdem du ihm deine besten verführerischen Moves gezeigt hast, hat er vermutlich eine Affäre. Womöglich mit seinem besten Kumpel.

Scherz beiseite, dann haben wir tatsächlich noch keinen Mann getroffen, der nachfolgend nicht weich in den Knien und hart in der Unterhose geworden ist.

Ok. Kommen wir auf den Punkt.

1. Finde die richtige Musik

Nicht, dass wir dir unnötigen Druck machen wollen, aber ohne die richtige Musik wird der Lap Dance ein Fiasko. Keine Sorge – wir helfen dir auf die Spur nach der perfekten Musiknummer. Bevor du dich auf eine Nummer festlegst, solltest du vor allem zwei Dinge überlegen:

Das Tempo

Du solltest dich immer im Rhythmus zur Musik bewegen – wählst du eine falsche Nummer, wird es nicht funktionieren.

Wähle beispielsweise keine Nummer mit einem zu hohen Tempo, wo du mitten im Lap Dance plötzlich aufhören musst, weil du durchnässt mit Schweiß und außer Atem bist. Vermeide zum Beispiel Musik von Skrillex und Dubstep allgemein.

Den Inhalt des Lieds

Wenn du weißt, was du tust, und ihm einen heißen Anblick bietest, bemerkt er wahrscheinlich gar nicht, dass das Lied von einem brunftigen Hirsch handelt beziehungsweise aus seinem Favorit-Disneyfilm stammt. Sorge aber trotzdem dafür, ein passendes Lied zu finden – Musik macht Stimmung.

Vorschläge zu Liedern

Wenn du noch keine Ideen zu Musiknummern hast, haben wir eine Handvoll passende Lieder gefunden, die du verwenden kannst beziehungsweise von denen du dich inspirieren lassen kannst.

2. Ziehe ein sexy Kostüm an

Dieser Abschnitt enthält Affiliate-Links

Wenn du ein sexy Kostüm anziehst, wird es zweifelsohne ein Urinstinkt in deinem Mann wachrufen, so dass er eventuelle kleine Fehler gar nicht bemerkt.

Der Anblick von dir im Kostüm wird ihn nämlich ganz und gar verblenden.

Außerdem wird das Kostüm dir wahrscheinlich dabei helfen, dich in die Rolle der Verführerin einzuleben, was oft erforderlich ist, wenn du eigene Grenzen überschreiten und einen sexy Lap Dance geben musst.

Die Auswahl heißer Kostüms ist groß und vielfältig. Es gibt sowohl Kostüms für diejenigen, die keine Issues damit haben, viel Haut zu zeigen, als auch für die, die zwar gern sexy aussehen, jedoch nicht zu viel Haut zeigen möchten.

3. Beuge dich über ihn

Lap Dance – so verführst du deinen Partner mit einem Lap Dance

Jetzt hast du deinen Mann hoffentlich auf einem Stuhl angebracht, die richtige Musik gefunden und bist bereit für deinen Auftritt.

Eine der Techniken, die du mit Vorteil verwenden kannst, ist, dich über ihn zu beugen, um ihm tiefe Einblicke in dein Dekolleté zu bieten. Vielleicht kennst du diesen Move bereits aus Filmen – er ist nämlich ziemlich bekannt.

Wenn er vor dir auf dem Stuhl sitzt, dann gehe langsam und geschmeidig auf ihn zu. Deine Oberschenkel dürfen leicht aneinander streichen. Wenn du ihn erreichst, dann spreize seine Beine und stelle dich zwischen ihnen. Beuge dich so über ihn, dass er freie Sicht zu deinen Brüsten hat. Platziere deine Hände an die Wand hinter ihm oder auf die Armlehne des Stuhls – und nähere dich seinem Gesicht langsam mit deinem Busen. Lasse ihn nah heran – aber lasse ihn nicht anfassen!

4. Die Lotion-Technik

Die nächste Technik, die du in Anspruch nehmen kannst, nennen wir die Lotion-Technik. Wie wenn du aus der Dusche kommst, tust du so, als würdest du deinen Körper eincremen.

Stelle dich vor ihm hin, ein Stück von ihm entfernt, so dass er wieder freie Sicht auf deinen Körper hat. Lege deine Hände auf deinen Po, deine Brüste, deinen Bauch oder andere Stellen am Körper, die ihm gefallen, und bewege deine Hände so, als würdest du dich mit Lotion eincremen.

Siehe auch: Was ist Nuru-Massage?

Berühre deinen Körper so, wie du willst, dass er ihn berühren soll, und lasse deine Hände vorsichtig nach unten gleiten. Halte inne, bevor du deinen Unterleib erreichst.

Beim Lap Dance geht es vor allem darum, deinen Partner zu teasen und verführen, damit er sich kaum beherrschen kann, aufzustehen und dich ins Schlafzimmer zu tragen.

5. Verwende deine Hüften

Eines deiner wichtigsten Werkzeuge sind deine Hüften. Wenn du deine Kurven ausnutzt und deine Hüften richtig bewegst, wird er dir kaum wiederstehen können.

Für viele Männer sind langsam schwankende Hüften fast hypnotisierend. Nicht ohne Grund können wir Shakira beim Tanzen stundenlang zuschauen.

Du musst allerdings nicht wie Shakira tanzen können, um deinem Mann einen Lap Dance zu geben, den er nicht so leicht vergessen wird. Fange einfach damit an, deine Hüften langsam und sexy von Seite zu Seite zu bewegen und versuche dabei, Achtzahlen zu formen. Kombiniere diese Bewegung mit der Lotion-Technik – und du hast ihn in der Hand.

6. Reite ihn

Nein, damit meinen wir nicht, dass du seine Hose zerreißen und dich auf ihn stürzen sollst. Noch nicht jedenfalls.

Die wichtigste und effektivste Lap Dance-Technik ist wahrscheinlich auch die Technik, die dir zuerst einfiel, als du dir einen Lap Dance vorstelltest.

Siehe auch: Was ist ein Klitorisorgasmus?

Lasse ihn auf dem Stuhl sitzen bleiben und drehe dich so um, dass du mit dem Rücken zu ihm stehst. Beuge die Knie, so dass dein Po gerade über deinen Schritt schwebt, spreize die Beine ein wenig und mache zirkuläre Bewegungen mit deinem Po.

Nach einer Weile wechselst du die Strategie und bewegst dich langsam auf und ab, als würdest du ihn im umgekehrten Cowgirl reiten. Du entscheidest, ob er dich anfassen darf – oder ob du ihn noch ein wenig quälen willst.

Bonus-Schritt

Wenn du dir ganz sicher sein willst, dass er vor Erregung und Begeisterung fast platzt und riskiert, einen nassen Fleck in der Unterhose zu bekommen, dann kröne deinen Lap Dance mit einer heißen One-Woman-Show.

Erzähle ihm, dass er auf dem Stuhl sitzen bleiben solle, und lege dich dann auf das Bett, den Boden, die Couch vor ihm und stimuliere dich mit einem Dildo, einem Vibrator oder deinen Fingern.

Vergesse nicht, dass er nichts Anderes machen darf als sitzen bleiben und dir zuschauen. Wenn du bereit bist und er es deiner Meinung nach verdient hat, kannst du ihn zu dir winken. Beachte aber, dass er vermutlich nicht lange durchhalten wird – wenn du einen guten Job mit dem Lap Dance gemacht hast, ist er zu diesem Zeitpunkt schon so erregt, dass er keine drei Stöße vom schwindelerregenden Orgasmus entfernt ist.

Scroll to Top